Slash

Sommer Aktivitäten rundum Innichen

Hier finden sie Vorschläge zu Erlebnisreichen Wanderungen oder Radwege inmitten der einmaligen Bergwelt der Sextner Dolomiten.

Der Drauradweg

Von Innichen nach Lienz mit dem Rad

Der einzigartige Drauradweg beginnt am Ursprung des namensgebenden Flusses im Toblacher Feld, Südtirol, und führt über Osttirol und Kärnten, Österreich, bis nach Marburg in Slowenien. Der insgesamt 336 km lange Radweg zeichnet sich neben seiner ausgezeichneten Beschilderung und Instandhaltung durch seine größtenteils am Drauufer entlanglaufende Route aus.

Wandern - von Innichen zum Haunoldköpfl

Mittelschwere Sommer Wanderung ca. 4 ½ Stunden (1170m - 2158m)

Eine Wanderung im Sommer zum Haunoldköpfel, wo Sie viel sehen erleben und die Strapazen mit einem eindrucksvollem Panorama belohnt wird.

Direkt vom Garni - Hotel Am Burghügel aus gehen Sie Richtung Burg (Spielplatz von Innichen) und gelangen auf den Wanderweg mit Nummer 4. Einige Meter nach dem Kinderspielplatz geht es rechts hinunter und Sie Folgen dem Radweg Richtung Sexten bis zur Abzweigung „Wildbad Innichen“, nun kommen Sie auf den Wanderweg mit Nummer 7.

Wandern - von Innichen zur Jägerhütte

Leichte Sommer Wanderung ca. 3 Stunden (1170m – 1870m)

Im Sommer gibt es nichts schöneres als Wanderwege die durch kühle Wälder führen.
Zur Jägerhütte geht so ein Wanderweg der mitten durch kühle Wälder führt, und am Ziel angekommen erwartet Sie auch eine ordentliche Brettl Jause.

Sie können vom Garni - Hotel Am Burghügel aus zu Fuß losgehen, gehen Sie Richtung Burg und passieren sie den Kinderspielplatz.

Online Anfrage:

Anreise:

Abreise:

Personen:

Alter der Kinder:


  Prüfen